Hauptinhalt

EFRE Nachhaltige Stadtentwicklung

Baustelle © SMI

Stadtentwicklung, EU-Strukturfonds
Im Freistaat Sachsen wird die Stadtentwicklung auch aus Mitteln der EU-Strukturfonds gefördert. Durch das EFRE-Programm Nachhaltige Stadtentwicklung und das ESF-Programm Nachhaltige soziale Stadtentwicklung werden die Gemeinden dabei unterstützt, investive und nicht-investive Vorhaben zur Stadtentwicklung durchzuführen. Der erfolgreiche integrierte Ansatz, der schon der EFRE-Stadtentwicklung 2007-2013 in Sachsen zugrunde lag, wird dadurch im aktuellen  Förderzeitraum mit zusätzlichen Mitteln fortgesetzt.

Für das EFRE- und ESF-Programm des Freistaates stehen im Förderzeitraum 2014-2020 EU- und Landesmitteln in Höhe von 230 Millionen Euro zur Verfügung.

Digitale Auftaktveranstaltung zum neuen Programm „Nachhaltige Stadtentwicklung EFRE 2021 – 2027"

In Vorbereitung der neuen EFRE-Förderperiode möchte das SMR als zuständiger Fondbewirtschafter des Programms „Nachhaltige Stadtentwicklung EFRE 2021 – 2027“ über bereits feststehende Rahmenbedingungen, Förderinhalte und wichtige Anforderungen informieren. Zudem soll es einen Ausblick über die weiteren Schritte geben.

Die digitale Veranstaltung findet am 28. Januar 2022 in der Zeit von 9:00 bis 12:30 Uhr statt.

Wenn Sie an einer Teilnahme interessiert sind, wenden Sie sich bitte an das EFRE-Postfach EFRE-Stadtentwicklung@smr.sachsen.de .

Digitale Workshop-Reihe der EFRE-Stadtentwicklung im Juni 2021

Im Juni 2021 lud das SMR die aktuellen ISE-Programmstädte zu einer digitalen Workshop-Reihe ein. Das Interesse war groß und nahezu alle 21 Programmkommunen nahmen an einem der fünf halbtägigen Workshop-Termine teil.

Im jeweils ersten Teil der Veranstaltung gab die SAB als Bewilligungsstelle einen Überblick über den aktuellen Umsetzungsstand des Förderzeitraumes 2014 – 2020. Anschließend waren die Städte gefragt, in einem Vortrag über die gesammelten Erfahrungen bei der Projektumsetzung in der Förderperiode 2014 – 2020 zu berichten.

Der zweite Abschnitt der Workshops fokussierte sich auf die neue Strukturfondsperiode. Das SMR gab einen aktuellen Ausblick auf den Förderzeitraum 2021 – 2027 und informierte über bereits feststehende wesentliche Eckpunkte, wie z.B. die EU-Fördersätze, die geplante engere Verknüpfung mit der ESF-Förderung sowie den weiteren Zeitplan. Lesen Sie hierzu auch gern das „Strategiepapier des SMR zum PZ 5 Nachhaltige Stadtentwicklung EFRE 2021 – 2027“, welches bei den Dokumenten zur Förderperiode 2021 – 2027 eingestellt wurde.

In einer sich anschließenden offenen Gesprächsrunde wurde den Städten die Möglichkeit gegeben, dem SMR Anregungen und Hinweise für die Implementierung der neuen Förderperiode mitzugeben.

zurück zum Seitenanfang